Page content

Danke, dass Sie die Kinder mit Nahrung versorgen!

Danke, dass Sie die Kinder mit Nahrung versorgen!

Uganda bleibt eines der ärmsten Länder der Welt: Weitverbreitete Armut und eine der niedrigsten Lebenserwartung der Welt.

Außerdem ist es eines der am schlimmsten von HIV/AIDS betroffenen Nationen. Vor diesem bereits düsteren Hintergrund fällt es schwer sich vorzustellen, welch vollkommene Not und Entbehrung jene erfahren müssen, die in den schlimmsten Elendsvierteln des Landes, in Mafubira im östlichen Distrikt Jinja, leben.

Doch dank der Güte und Großzügigkeit von Menschen wie Ihnen, erhalten über 300 Waisenkinder jeden Tag ein warmes Frühstück! Diese Kinder hätten sonst nichts zu essen und müssten großen Hunger leiden. Das Essen, das Ihre Spenden anschaffen helfen, wird im Waisenhaus, welches von Pastor George geleitet wird, unter den Kindern verteilt. Dank Ihrer Unterstützung arbeiten wir bereits seit vielen Jahren mit Pastor George zusammen. Er schenkt den Waisenkindern auch neue Hoffnung durch seine Bibelstunden und liebevolle Fürsorge.

Das Leben der Kinder schützen

Neben lebensrettenden Nahrungsmitteln helfen Ihre Spenden der Pfarrgemeinschaft von Pastor George, die Menschen mit Moskitonetzen, medizinischer Betreuung, Bildung und Obdach zu versorgen. Sogar ein einfaches Hilfsmittel wie ein Moskitonetz kann helfen, Kinder vor der Ausbreitung gefährlicher Krankheiten zu bewahren.
Deshalb hilft Ihre Spende konkret, Kinderleben zu schützen und zu retten. Indem Sie uns dabei unterstützen Kindern Obdach zu gewähren, sichern Sie auch deren Wohlergehen. Dies trifft besonders auf Waisenkinder zu. Ohne uns würden viele dieser verlorenen und verängstigten Kinder zwischen den 300.000 zerfallenen Hütten des Slums umherirren und eine Bleibe suchen – von den dort lauernden Gefahren und der Bedrohung durch Ausbeutung ganz abgesehen!

Doch der allgegenwärtige Hunger ist immer der schlimmste Feind der Kinder. Ein Mitarbeiter der Pfarrgemeinde erzählte: „Ich erinnere mich nicht, dass es im Land je so viele hungernde Menschen gegeben hätte. Wenn es irgendeine Möglichkeit gibt, uns zu helfen, tun Sie dies bitte!“ Es gibt Hunderte hungernder Kinder, die wir dringend mit Nahrung versorgen müssen, bevor es zu spät ist. Deshalb ist Ihre kontinuierliche Unterstützung so wichtig und willkommen. Danke!

Über 300 Waisen in Uganda erhalten täglich ein Frühstück!