Page content

Wo werden sie heute Nacht schlafen?

Wo werden sie heute Nacht schlafen?

Die obdachlosen Kinder haben nicht mehr viel Zeit:

Helfen Sie ihnen noch vor Weihnachten!

Vor einiger Zeit berichtete ich Ihnen von Gerrald: Jahrelang fristete er sein Dasein auf der Straße. Allein und verängstigt. Niemals sicher, ob er Nahrung finden würde, niemals sicher, ob er einen Platz zum Schlafen haben würde.

Leider gibt es sehr viele weitere bedauernswerte Kinder wie Gerrald. Sie sind viel zu jung, um nachts in der Kälte in den gefährlichen Straßen zu schlafen. Doch diese armen Kinder haben keine Wahl. Es sei denn, Sie werden ihnen helfen!

Es bleibt nicht mehr viel Zeit. Weihnachten steht bereits vor der Tür. Wir erinnern uns voller Scham an die Geschichte von Maria und Josef, die an jeder Tür abgewiesen wurden. Sie waren in einer Notlage, doch niemand bot ihnen einen sicheren Schlafplatz für die Nacht an. Ist es nicht einfach unvorstellbar, dass die armen Kinder in Afrika noch immer das gleiche Schicksal erleiden?

Pastor Kasharu in Uganda tut bereits alles in seiner Macht Stehende, um den Straßenkindern Zuflucht zu gewähren. Doch seine Geldmittel sind aufgebraucht. Mit Ihrer Hilfe kann er seine Mission fortführen – Straßenkindern ein Dach über dem Kopf und die Aussicht auf eine bessere Zukunft zu geben:

– Mit Ihrer Spende von 18 Euro kann Pastor Kasharu ein Kind für eine Woche in einer Pflegefamilie unterbringen.

– Ihre Spende von 36 Euro bedeutet, dass ein Geschwisterpaar gemeinsam Zuflucht findet – für eine ganze Woche.

– Mit 72 Euro bewahren Sie ein Kind einen ganzen Monat lang vor dem Leben auf der gefährlichen Straße.

Bitte helfen Sie!

 

Spenden