Von Witwen und Waisen

In Jinja setzt sich Pastor George Kasharu seit Jahren leidenschaftlich für Kinder und Witwen ein. Nicht nur bietet er nämlich Waisen und Halbwaisen eine Zuflucht in seinem Waisenhaus, sondern er betreibt am gleichen Ort auch eine Nähschule für Witwen.

In der Nähschule können sich Witwen mit ihrer Arbeit ein kleines Einkommen verdienen, um eines Tages damit auf eigenen Beinen zu stehen. Dabei müssen sie sich nicht einmal im ihre Kinder sorgen – denn die werden während ihrer Arbeitszeit im Waisenhaus versorgt.

Eine lange Schlange von Kindern wartet auf ihr Essen

Fakten

Vom ICF unterstützt seit
2013
Land
Uganda
Ort
Jinja
Thema
Ein Zuhause, Bildung
Projektleiter
Pastor George Kasharu

Stein auf Stein

Der ICF hatte die Ehre, den Bau von Pastor Kasharus Waisenhaus und Nähschule zu finanzieren. Mit den zur Verfügung gestellten finanziellen Mitteln konnte Pastor Kasharu außerdem Schreibmaterial für die Kinder erwerben und verteilen. So waren sie gut ausgestattet für den Schulbesuch und konnten effektiv am Unterricht teilnehmen.

Impressionen aus Uganda

Spenden

Damit ist es noch nicht getan

Leider sind viele der untergebrachten Waisenkinder an HIV oder AIDS erkrankt oder leiden an Behinderungen, die der Armut und den Kriegen geschuldet sind. Ihre medizinische Versorgung ist ohne Hilfe von außen kaum tragbar.

Außerdem kümmert sich Redeemed Church Ministries nicht nur um das Waisenhaus und die Nähschule, sondern besucht auch die rund 200 alten Menschen in den umliegenden Dörfern von Jinja, die in bitterer Armut leben.

Die meisten der alten Menschen leben in ärmlichen Hütten, kaum geschützt gegen den oft starken Regen in der Region, und schlafen dort auf dem Boden – eine Matratze hatten sie noch nie. Redeemed Church Ministries versorgt diese Menschen so gut es geht und stattet sie insbesondere mit Mitteln zum Schutz vor Malaria aus.

Helfen Sie jetzt Redeemed Church Ministries dabei, sich weiterhin bestmöglich um die Waisen, Witwen und Alten Jinjas und Umgebung zu kümmern.

Was Sie mit einer Spende bewirken können:

18 €
Zuflucht für ein Kind in einer Pflegefamilie für eine Woche
36 €
Zuflucht für ein Geschwisterpaar in einer Pflegefamilie für eine Woche
72 €
Bewahren ein Kind einen Monat lang vor dem Leben auf der Straße

Jede Spende zählt-

Jede Spende zählt-

Jede Spende zählt-

Jede Spende zählt-

Jede Spende zählt-

Jede Spende zählt-

Newsletter

Aktuelle Projektinfos, Bilder und Videos. Jederzeit abbestellbar.

Rundbrief

Ausführliche Projektberichte in handfester Form, auch zum Weiterreichen.